Olivia Smith... and her BookWorld

Reading is something you can learn, love or just enjoy.

To me, reading is my passion.

I travel through words and stories, live in the past of great centuries, get disturbed by characters who need my attention and fall in love adventures I wish I had.

 

This is my world of BookLikes

 

ENJOY

 

 

Hallo!

Ich liebe das Lesen. Ich finde es immer so toll, in Welten einzutauchen, die man nicht kennt, die man entdecken möchte. Dieses Gefühl in etwas vertieft zu sein oder das Gefühl nicht mehr aus dieser Welt hinauszugehen. 

Mit einem guten Buch ist man nie allein *.*

... eine wirklich unerwartete Reise!

Der Hobbit - J.R.R. Tolkien, Chuck Dixon, David Wenzel

Kurze Inhaltsangabe

 

Vorbei ist es mit dem beschaulichen Leben von Bilbo Beutlin, seit er sich auf ein Abenteuer eingelassen hat, das Hobbitvorstellungen bei Weitem übersteigt. Nicht nur, dass er sich auf eine Reise von der Dauer eines Jahres begibt, die ihn quer durch Mittelerde führen wird, er lässt sich auch vom Zwergenkönig als Meisterdieb unter Vertrag nehmen und verpflichtet sich, den Zwergen bei der Rückgewinnung ihres geraubten Schatzes zu helfen. Auf seiner abenteuerlichen Reise gelangt Bilbo in den Besitz des Ringes, den er später an seinen Neffen Frodo weitergibt – die Grundlage für die legendäre Trilogie um den »Einen Ring«.

 

Der Autor

John Ronald Reuel Tolkien wurde am 3. Januar 1892 in Bloemfontein (Südafrika) geboren und wuchs in England auf. Von 1925

 an war er Professor für englische Philologie in Oxford und erwarb sich schon bald großes Ansehen als einer der angesehensten Philologen weit über die Grenzen Englands hinaus. Seine besondere Vorliebe galt den alten nordischen Sprachen.
Seine weltbekannten Bücher »Der Hobbit«, »Der Herr der Ringe«, »Das Silmarillion« haben die Fantasyliteratur entscheidend geprägt und wurden in über 40 Sprachen übersetzt. Millionen von Lesern werden seither von den Ereignissen in Mittelerde in Atem gehalten.

J. R. R. Tolkien starb 1973 in Bournemouth.

 

 

Meine Meinung

 

Eines der schlimmsten Dinge die passieren können, wenn man ein Leseliebhaber ist, ist, dass man sich erst einen Film anschaut und dann das dazugehörige Buch liest.

Ich weiß, das gehört sich einfach nicht so. Aber ich war noch nie von "Der Herr der Ringe" den Büchern oder Filmen interessiert, weil es einfach nicht meine Genre ist.

Dann habe ich in meinen Orchester die ganze Symphonie von "Der Herr der Ringe" gespielt und ich war überwältigt davon!

Also sah ich mir die drei Filme an und war überrascht, wie gut diese sind.

Anschließend kam 2012 "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise" in die Kinos und den wollte ich natürlich um alles in der Welt sehen. Ich war so fasziniert und gefangen genommen worden von dieser Welt und von Bilbo Beutlin.

Jetzt, vor einer Woche fand ich eine alte Ausgabe meiner Schwester in ihrem Zimmer, die sie im Jahr 2000 geschenkt bekommen hatte von "Der Hobbit oder Hin und zurück". 

Gleich griff ich danach und las und las und las bis mir meine müden Augen tot umfielen! 

So eine tolle und süße Geschichte erzählt Tolkien in diesem Buch. Ich war sofort in die Charaktere der Geschichte verliebt und freute mich immer weiter in die Geschichte einzutauchen.

Einige Sachen fand ich sehr traurig und wieder blöd, da Stellen, auf die ich mich vom Film gefreut hatte, gar nicht drin vorgekommen sind.

(Aber ich darf nicht meckern - ich habe ja den Film zu erst gesehen)!

 

Das Buch ist natürlich ein absolutes MUSS für jeden Fantasy - Liebhaber und "Der Herr der Ringe" - Fan!

 

 

 

 

Ich lese gerade

Sturmhöhe
Emily Brontë
Die Zarin der Nacht (insel taschenbuch)
Eva Stachniak